•  
  •  

Fussreflexzonen


Was ist Fussreflexzonentherapie ?

  • Reflexzonentherapie ist eine komplementär-therapeutische Methode, welche dieSelbstheilungskräfte des Menschen und seine Regulations-systeme, zB: das Immunsystem stärkt und ausgleicht. Grundlage der Reflexzonentherapie ist die Vorstellung, dass sich der gesamte Körper in Zonen am Fuss spiegelt.

  • Die Behandlung der Reflexzonen am Fuss erfreut sich besonderer Beliebtheit, denn ihr wird in vielen Kulturen eine ganzheitliche Wirkung nachgesagt.

  • Belastungen im Leben eines Menschen führen zu Blockaden des Energieflusses und zu Auffälligkeiten im Fussgewebe. Entdeckt die Masseurin eine feste, auffällige Zone, wird diese ausgiebig bearbeitet und durchgängig gemacht.

  • Tatsächlich finden sich an den Füssen sehr viele Nervenendigungen. Durch Druck und Stimulation der Reflexzonen wird das Hormonsystem aktiviert und das vegetative Nervensystem entspannt.

  • Der Ablauf der Behandlung wird auf Ihre Beschwerden abgestimmt und mit FUSSMUSKULATURÜBUNGEN, ERNÄHRUNGTIPPS, KRÄUTEREMPFEHLUNGEN UND HALTUNGSTRAINING ergänzt


Indikationen

  • Allergien, Heuschnupfen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Chronische oder akute Entzündungen
  • Kopfschmerzen oder Migräne
  • Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerden
  • Regeneration nach kräftezehrender Krankheit oder Burn Out
  • Rehabilitation nach einem Unfall
  • Statische Beschwerden wie Hallux valgus, Hohlfuss, Senkfuss, Knickfuss
  • Schmerzzustände (akut oder chronisch)
  • Schlafstörungen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Unterstützung in belastenden Lebenssituationen und bei Entwicklungsprozessen
  • Verspannungen und muskuläre Belastungen
  • Verdauungsbeschwerden
  • Wohlbefinden und Wellness
Fussreflex_Neichi